Google+

Reisewetter Vietnam

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (9 votes cast)

Vietnam – Wunderschöne Landschaften, grüne glänzende Reisfelder, malerische Felsformationen, schneeweiße Strände, historische Bauwerke, lebendige Städte in einem Spagat aus Kultur, Geschichte und Moderne. So zeigt sich das heutige Vietnam.

Có tiền mua tiên cũng được „Mit Geld kann man sogar Feen kaufen“ (Sprichwort aus Vietnam)

 

Aktuelle Wettervorhersage Vietnam (Hanoi)

Dieser Ort konnte nicht gefunden werden
Reisewetter Vietnam

Bildquelle: ©  Reiner Schedl  / pixelio.de

Wissenswertes über Vietnam

Vietnam erstreckt sich auf einer Fläche von über 300.000 Quadratkilometer und ist damit etwa so groß wie Deutschland. In Südostasien liegend, grenzt Vietnam an China, Laos und Kambodscha. Die Hauptstadt Vietnams ist Hanoi und liegt etwa im Herzen des Landes. Dieses Land, welches hauptsächlich buddhistisch geprägt ist, weist völlig konträre und damit interessante Landschaftsstrukturen auf, zu denen Tiefländer, Küstenregionen, Flussdeltas sowie Gebirgsmassive zählen.

Reisewetter Vietnam

Vietnam wird auch als die regenreichste Region der Erde bezeichnet. Dies macht deutlich, dass das Reisewetter Vietnam Ihnen bekannt sein sollte, wenn Sie planen, einen Urlaub in diesem Land zu verbringen. Doch in Vietnam zeigt sich die Sonne sehr häufig und grundsätzlich gibt es kein schlechtes Reisewetter Vietnam, da Vietnam ein subtropisches bis tropisches Klima aufweist. Vietnam teilt sich somit also in mehrere Klimazonen auf – hierbei unterscheiden sich der Norden und Süden relativ stark voneinander. Grund dafür ist ein kühler Wolkenpass, der sich in den Gebirgsregionen von Zentralvietnam vorfindet und die Nord- und Südregion voneinander trennt. Nord- und Südvietnam unterscheiden sich dadurch maßgeblich durch ihre Temperaturen und Niederschlagshäufigkeit.

Im Norden herrscht ein gemäßigtes, tropisches Klima vor. Von November bis April ist es etwas kühler. Hingegen steigen die Temperaturen zwischen Mai und Oktober rasant an und bringen zudem eine hohe Luftfeuchtigkeit mit sich. Der tropische Süden Vietnams ist das ganze Jahr über warm bis sehr heiß und trockener als der Norden des Landes. Von Mai bis Oktober herrscht Regenzeit – die Temperaturen befinden sich jedoch trotzdem immer zwischen 20 °C und 30 °C. Das ganze Jahr über herrscht jedoch eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit vor, die die Temperaturen nicht unbedingt angenehmer gestaltet. In der Sommerzeit kommt es häufig zu Taifunen, die schwere Überschwemmungen anrichten können. In dieser Zeit sollten Sie also lieber von einem Urlaub in Vietnam absehen. Von Dezember bis in den Mai hinein ist der Niederschlag am geringsten. Die Gebirgsregionen sind allgemein kühler und Zentralvietnam sollte am besten zwischen Februar und Juni besucht werden.

Klimatabelle von Vietnam

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Temperatur Durchschnitts- temperatur °C 26 26,5 28 30 29 28 28 27 27,5 27 27 26
Sonnenstunden Sonnenstunden 7 8 7 7 5 5 5 5 5 5 5 6
Regentage Regentage 1 1 1 4 15 20 20 20 20 18 9 4

Unsere Empfehlung

Das Reisewetter Vietnam ist in den Monaten November bis April am angenehmsten, aufgrund von geringeren Niederschlägen und warmen Tagestemperaturen. In diesen Monaten eignet sich das Reisewetter Vietnam also ideal für einen Strandurlaub und Ausflüge ins Landesinnere.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (9 votes cast)
Reisewetter Vietnam, 4.3 out of 5 based on 9 ratings

Weitere Reiseziele

  • Reisewetter Sri LankaReisewetter Sri Lanka Sri Lanka – bekannt als die Perle des Indischen Ozeans, dessen Name sich von „Sri“ frei übersetzt „erhaben“ und „Lanka“ als „leuchtend“ zusammensetzt. Das „strahlend schöne Land“ entstammt […]
  • Reisewetter SüdtirolReisewetter Südtirol Zwischen Italien und Österreich liegt die autonome Provinz Südtirol mit seiner Hauptstadt Bozen. Auf einer Fläche von 7400 Quadratkilometer erstreckt sich das Land. Durchzogen von […]
  • Reisewetter KeniaReisewetter Kenia Die Republik Kenia (Republic of Kenya) liegt in Ostafrika beiderseits des Äquators zwischen 4 Grad nörlicher und 4 Grad südlicher Breite und bedeckt eine Fläche von 582646 […]
  • Reisewetter MexikoReisewetter Mexiko Mit vielen Facetten zeigt sich der südamerikanische Staat Mexiko. Mit seinen urlaten Kulturstetten, den Pyramiden, seinen zauberhaften Tropenstränden, verlassenen Wüsten, die über […]

Ihre Erfahrungen:

  1. Annika empfiehlt:

    Ich war letztes Jahr im September und Oktober in Vietnam und Kambodscha unterwegs. Also während der Regenzeit. Es hat aber in knapp 4 Wochen nur dreimal geregnet. Ich kann jedem nur empfehlen während der Regenzeit dort in den Urlaub zu gehen oder noch besser: mit dem Rucksack zu reisen. Da sich viele Touristen alleine vom Wort Regenzeit abschrecken lassen sind die Preise dementsprechend niedrig und die Strände leer. Garantien gebe ich natürlich keine, da das Wetter v.a. In den letzten Jahren sehr unterschiedlich und unbeständig war. Aber grundsätzlich empfehle ich Rucksacktouristen im September und Oktober zu gehen. Strandurlauber dagegen, sind in den Monaten Dez- April besser bedient – da die Chance auf Sonnenschein um einiges größer ist.

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit:

*


*