Google+

Urlaub in Italien – schöne Ziele für die Familie

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Bella Italia – Wer schon mal Urlaub in Italien gemacht hat, kommt immer wieder gern in dieses zwischen Bergen im Norden und dem feuer-spuckenden Ätna auf Sizilien im Mittelmeer gelegene Land. Es besticht durch wunderschöne Landschaften und reichhaltige Kultur – und ist das ideale Urlaubsziel für Familien, denn: Italiens Kinderfreundlichkeit ist legendär.

Italiens Facettenreichtum zwischen Alpen und Stiefelspitze

Nicht nur aufgrund des angenehmen Wetters, ist Italien zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Familien verbringen besonders gern die Sommerferien in dem Land. Zu den beliebtesten Regionen gehören:

  • Apulien im Südosten – noch nicht so überlaufen, mit einsamen Stränden
  • Die Inseln Elba, Sizilien, Ischia und Sardinien
  • Umbrien in Mittelitalien, das grüne Herz des Landes
  • die Toskana am Ligurischen Meer mit ihrer zauberhaften Natur und den unbeschreiblich schönen Sehenswürdigkeiten in faszinierenden Städten wie Florenz, Pisa und Siena.

Doch für all jene, die ihren Sommerurlaub mit der Familie am Meer verbringen wollen, ist die Adriaküste als Urlaubsregion die unangefochtene Nummer Eins.

Die Adria: Schwärmen ausdrücklich erlaubt

Das adriatische Meer zieht sich über rund 800 km bei einer durchschnittlichen Breite von 150 Kilometern. Es reicht von der Region Venetien im Norden mit ihren Touristenhochburgen über die mittleren Regionen Abruzzen und Marken bis zur Region Apulien tief im Süden. Die gesamte italienische Adriaküste zeichnet sich durch azurblaues Meer, weite Strände und pulsierende Städte aus, die keine Urlaubswünsche offen lassen. Demzufolge gibt es zahlreiche mögliche Städte und ein reichhaltiges Angebot an Unterkünften, die überdies größtenteils mit Sonderkonditionen für Familien mit Kindern aufwarten. Ob der Familienurlaub in Cervia, Pesaro, Rimini, Ravenna oder einer anderen Stadt an der Adriaküste abgehalten werden soll, ist da eigentlich nebensächlich.

Die Kleinen sind die Größten

Überhaupt sind den Italienern die jüngsten Gäste stets besondere Anstrengungen und Aufmerksamkeit wert: Viele Freizeit- und Vergnügungsparks, teilweise als Themenparks konzipiert, laden zum Besuch und bei vielen Attraktionen sogar zum Mitmachen ein. Sollten Eltern jedoch am liebsten die Ferientage am Strand verbringen, so ist auch dort allerorten für die jungen Gäste gesorgt: Strand-Kindergärten und ständig wechselnde Kinderprogramme sorgen für jede Menge Spaß.

Immer und überall: Familien willkommen

Kurzum: Italien ist in jeder Hinsicht ideal für einen perfekten Familienurlaub. Denn sogar die italienische Küche mit ihrer Vielfalt an Pizzen und Pastas ist ganz nach dem Geschmack von Kindern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Urlaub in Italien - schöne Ziele für die Familie, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit:

*


*