Google+

Reisewetter Südafrika

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)

Die Republik Südafrika (Republiek van Suid Afrika, Republic of South Africa) umfasst mit Walfischbucht, aber ohne die selbständigen Homelands 1124584 Quadratkilometer und ist in die 4 provinzen Kapprovinz (647 406 km²) am Kap der Guten Hoffnung, Natal (91785) im Westen, Transvaal (237108) im Norden und Oranjefreistaat (127750) zwischen Vaal und Oranje gegliedert.

„Wer feststellen will, ob er sich verändert hat, der sollte zu einem Ort zurückkehren, der unverändert geblieben ist.“ Nelson Mandela

 

Aktuelle Wettervorhersage Südafrika (Kaptstadt)

Klar
Samstag 24.06 10%
Klar
Klar. Low 10C.
Klar
Tomorrow 25.06 10%
Klar
Sonnig skies. High around 15C. Winds SSE at 15 to 30 km/h.
Klar
Montag 26.06 0%
Klar
Sonnig. High 19C. Winds SSE at 10 to 15 km/h.
Teilweise wolkig
Dienstag 27.06 10%
Teilweise wolkig
Sunshine and clouds mixed. Slight chance of a rain shower. High 16C. Winds NW at 10 to 15 km/h.
Leichter Regen
Mittwoch 28.06 50%
Leichter Regen
Bewölkt with showers. High 14C. Winds WNW at 25 to 40 km/h. Chance of rain 50%. Winds could occasionally gust over 65 km/h.
Reisewetter Südafrika - Kap der guten Hoffnung

Bildquelle: © Katharina Wieland Müller / pixelio.de

Wissenswertes über Südafrika

Südafrika gliedert sich in vier geologisch-morphologische Großräume: den schmalen Küstensaum aus jungen kretazischen bis alluvialen Schichten, die östlich und die westliche Randschwelle, die aus sehr alten kristallinen Gesteinen bestehen, die südliche Randschwelle, das Kapland, die von jüngeren, teilweise aufgefalteten (Kapfalten) Gesteinen gebildet wird und das mit jungem Gesteinsmaterial aufgefüllte große Beckengebiet des Inneren, das von diesen Hochländern umschlossen wird. Während die Randschwellen im Westen und Süden bis zu 2500 Meter und im Osten bis zu 3300 Meter (Drakensberge) aufragen, liegt das Bekkeninnere in einer Höhe von 800 bis 900 Meter und steigt allmählich zu den Schwellen an. Diese brechen zur Küste hin in einem Steilabfall, der südafrikanischen Randstufe, ab.

Reisewetter Südafrika

Die durchschnittlichen Jahrestemperaturen liegen in diesem randtropischen bis subtropischen Raum bei 17 bis 20 Grad Celsius, an der Westküste nur bei 14 bis 16 Grad. Infolge des kühlen, der Küste vorgelagerten Benguela-Stroms erhält der Küstenstreifen fast keine Niederschläge (Namib-Wüste). Auch auf der westlichen Randschwelle sind die Niederschläge aus diesem Grund sehr gering (bis zu 350 mm). Das Beckeninnere erhält mit 100 bis 200 mm ebenfalls sehr geringe Niederschlagsmengen. Diese klimatischen Bedingungen entsprechend, besteht die Vegetation hier aus Dornbuschsavanne und Halbwüstengebieten mit Graswuchs während der Regenzeit. Mit dem Anstieg zur östlichen und südlichen Randschwelle nehmen die Niederschlagsmengen zu (bis zu 700 mm) und die Vegetation geht von der Trockensavanne in ausgedehnte subtropische Grasländer („Veld“) über, die den größten Teil der östlichen und südlichen Randschwelle bedecken. Die östlichen Hänge der Drakensberge und der südafrikanischen Randstufe, die bis zu 2000 m Niederschläge empfangen, sind von wechsel grünen oder immergrünen Feuchtwäldern bedeckt, die im niederschlagsreichen östlichen Küstenstreifen in die Feuchtsavanne oder in Mangrovewälder an den Flussmündungen übergehen. Während diesen von monsunalen Einflüssen des Südostpassats geprägten Klimabereichen die Niederschläge während einer (süd-)sommerlichen Regenzeit fallen, erhält das Kapland die meisten Niederschläge während des Winters. Somit entspricht es klimatisch und mit seiner Hartlaubgewächsen auch vegetationsmäßig etwa dem europäischen Mittelmeer Gebiet.

Klimatabelle von Südafrika (Kapstadt)

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Temperatur Durchschnitts- temperatur °C 21 21,5 20 17,5 14,5 13 12,5 13 14 16 18 20
Sonnenstunden Sonnenstunden 11 10 9 7 6 6 6 7 8 9 10 11
Regentage Regentage 1 2 3 5 9 10 11 10 8 5 2 1

Unsere Empfehlung

Die Monate von Dezember bis Anfang April, also dies Sommermonate, sind für einen Urlaub am besten geeignet. Warme Temperaturen, wenig Niederschläge und mit durchschnittlich 10 Sonnenstunden, so zeichnet sich der Sommer in Südafrika aus.  Auch die restlichen Monate, ausgenommen Juni, Juli und August (hohe Niederschläge) laden zu einer Reise ein. Auch während des Sommers ist der Atlantik nur bedingt zum Baden geeignet. Die Bewohner Südafrikas nutzen deshalb eher die südlich gelegene Bucht False Bay.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)
Reisewetter Südafrika, 5.0 out of 5 based on 3 ratings

Weitere Reiseziele

  • Reisewetter KeniaReisewetter Kenia Die Republik Kenia (Republic of Kenya) liegt in Ostafrika beiderseits des Äquators zwischen 4 Grad nörlicher und 4 Grad südlicher Breite und bedeckt eine Fläche von 582646 […]
  • Reisewetter SüdtirolReisewetter Südtirol Zwischen Italien und Österreich liegt die autonome Provinz Südtirol mit seiner Hauptstadt Bozen. Auf einer Fläche von 7400 Quadratkilometer erstreckt sich das Land. Durchzogen von […]
  • Reisewetter SchweizReisewetter Schweiz Viertausender im Berner Oberland. Jungfrau und Mönch. Gletscher und Schokolade. Murmeltiere und Matterhorn. Schnee. Sonne, Fondue mit Fendant. Die Schweiz ist ein abwechslungsreiches […]
  • Reisewetter Sri LankaReisewetter Sri Lanka Sri Lanka – bekannt als die Perle des Indischen Ozeans, dessen Name sich von „Sri“ frei übersetzt „erhaben“ und „Lanka“ als „leuchtend“ zusammensetzt. Das „strahlend schöne Land“ entstammt […]

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit:

*


*