Google+

Stadtreise nach Kopenhagen

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)

Dänemark übt seit jeher eine große Faszination auf Deutsche Urlauber aus. Der Nachbar aus dem Norden überzeugt mit einer idyllischen Landschaft, mit lediglich 5.6 Millionen Einwohnern ist hierfür auch reichlich Platz. Gleichzeitig bieten sich die modernen und lebhaften Großstädte wie Kopenhagen, Aarhus und Odense für Stadtreisen geradezu an. Insbesondere Kopenhagen hat sich in den letzten Jahren von einem Geheimtipp zu einer Trenddestination für Stadtreisen entwickelt.

Mit etwa 560.000 Einwohnern ist die Stadt für europäische Verhältnisse noch relativ überschaubar, hat aber gleichzeitig mehr zu bieten, als man es von einer Stadt dieser Größe vermuten würde. Die wohl bekannteste Touristenattraktion ist die Statue der kleinen Meerjungfrau, die im Jahre 1913 durch den Bildhauer Edvard Eriksen entworfen wurde und am 23. August 2013 den 100. Geburtstag feiert. Zudem sollte man sich die Hafenpromenade Nyhavn sowie die Shoppingmeile Strogret auf keinen Fall entgehen lassen. Schließlich sollte man sich noch das Dänische Nationalmuseum, die Dänische Nationalgalerie für Kunst sowie das Schloss Amalienburg besichtigen. Wer mit Kindern unterwegs ist, der sollte zudem noch die Vergnügungsparks Tivoli Gardens und Bakken sowie den Kopenhagener Zoo besuchen. Somit ist bei einer Stadtreise nach Kopenhagen Spaß und Nervenkitzel für die ganze Familie garantiert. Man wird schnell merken, dass die Dänische Hauptstadt wesentlich mehr zu bieten hat, als man es von einer Stadt dieser Größe erwarten würde.

Reisewetter Kopenhagen

Zudem sollte man auch in den skandinavischen Lebensstil eintauchen, der zweifelsohne ebenfalls zu den Attraktionen der Stadt gehört. Gerade in den Sommermonaten ist das Reisewetter hierfür ideal. Von Juni bis September bewegt sich die Durchschnittstemperatur bei angenehmen 15-17 Grad, mit Höchstwerten um die 20 Grad. Gerade für Reisende, die nicht für die extremen Sommertemperaturen in Südeuropa zu begeistern sind, bietet Kopenhagen im Sommer eine gute Alternative. Zudem nutzen die Skandinavier nach den langen und kalten Wintern jede Gelegenheit, um die Zeit im Freien zu verbringen. Wie in fast allen größeren skandinavischen Städten spielt sich auch in Kopenhagen das Leben draußen an der frischen Luft ab. Cafés und Restaurants im Freien sind gut besucht, gleichzeitig bieten die vielen Badeseen im Umland ein beliebtes Ausflugsziel für Familien. Die Gelegenheit, um in die skandinavische Lebensfreude der Sommermonate einzutauchen, sollte also definitiv genutzt werden.

Plant man schließlich noch eine Reise in Skandinavien, so ist Kopenhagen dank seiner zentralen Lage und exzellenten Verkehrsanbindung ein beliebter Ausgangspunkt. Von hier aus lassen sich die Sehenswürdigkeiten in Dänemark besuchen, ebenso wie die größeren Städte in Schweden und Norwegen. Kein Wunder also, dass die meisten Skandinavien-Reisenden irgendwann einmal an Kopenhagen vorbeikommen. Gerade in den Sommermonaten versprüht die Dänische Hauptstadt einen ganz besonderen Charme.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (1 vote cast)
Stadtreise nach Kopenhagen, 4.0 out of 5 based on 1 rating

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit:

*


*