Google+

Reisewetter Island

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (29 votes cast)

Island – Insel aus Feuer und Rauch! Vulkane und Gletscher, Lagunen und Klippen. Lange Nächte – kleine Pferde. Im Sommer die Mitternachtssonne, im Winter die Nordlichter. So zeigt sich Island von seiner spektakulären Seite und lässt die Blicke des Besuchers über weite Flächen streichen.

Nimm dir Zeit, freundlich zu sein: es ist das Tor zum Glücklichsein.
(Spruch aus Island)

 

Aktuelle Wettervorhersage Island

Dieser Ort konnte nicht gefunden werden

 

Reisewetter Island

Bildquelle: © pixelio.de | Jerzy Sawluk

Wissenswertes über Island

Island ist so etwas wie eine vergessene Insel. Nur wenn wieder einmal einer der zahlreichen Vulkane ausbricht, sorgt sie für Schlagzeigen. Als beispielweise 1973 der Vulkan Helgafjelud die Stadt Vestmannsaeyjar auf der Insel verschüttete und alle Bewohner evakuiert wurden oder als vom 14. November 1963 bis in das Jahr 1966 hinein die Insel Surtsey durch Vulkanausbrüche aus dem Meer geboren wurde. 1964, zur Zeit der stärksten Ausbrüche, wuchs die Insel täglich um 0,75 ha. Das entspricht einem Lavaauswurf von 25 m³ in einer Sekunde!

Heute ragt Surtsey bereits 180m aus dem Meer. Im Süden entstanden Klippen. Im Norden wachsen Lagunen. Island, zwischen Amerika und Europa, gehört – geologisch gesehen – zu keinem der beiden Erdteile. Es liegt zwischen Nordatlantik und Polarmeer, fast 1000 km von der norwegischen Küste entfernt, 287 km vor Grönland. Island ist mit 103000 km² weit größer als Irland. Wie ein Reiter sitzt es auf dem nördlichsten Teil des mittel atlantischen Rückens. Durch die in der Tiefe waltenden Kräfte ist es noch heute dauernden Veränderungen unterworfen.

Das Landschaftsbild wurde und wird durch Vulkane und Gletscher geprägt. Noch heute sind riesige Teile im Landesinneren unter Eisfeldern begraben. Der höchste Berg ist der Hvannadalshnukur mit 2120 Meter. Der größte Teil der Insel erhebt sich über mehr aus 200m. Nur der das Küstenland im Süden und Südwesten liegt tiefer. Noch heute sind auf Island über 20 Vulkane tätig. dazu zahllose Geysire und mehr als 700 heiße Quellen mit einer Durchschnittstemperatur von 75 °C.

Reisewetter Island

Das ozeanische Klima ist, bedingt durch den Golfstrom, wesentlich milder, als es die Nordlage erwarten lässt. Die Hauptstadt Reykjavik hat eine mittlere Jahrestemperatur von 4,5°C; der kälteste Monat im Durchschnitt nur -1°C und der wärmste immerhin 11°C. Die höchste, je auf Island gemessene Temperatur lag bei 30°C. Die niedrigste bei -38°C. Der Golfstrom sorgt dafür, dass Süd- und Westküste fast immer eisfrei bleiben. Das berühmt-berüchtigte Island-Tief, das allzu oft auch unser Wetter beeinflusst, sorgt im allgemeinen für neblige, stürmisch-feuchte Witterung.

Klimatabelle von Island

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Temperatur Durchschnitts- temperatur °C -0,5 0,5 1,5 3 7 9,5 10,5 10,5 7,5 4,5 2,5 0
Sonnenstunden Sonnenstunden 1 2 4 5 6 6 6 5 4 3 2 1
Regentage Regentage 14 13 15 12 10 10 10 12 12 15 13 14

Unsere Empfehlung

Das beste Reisewetter finden wir in Island von Juni bis August vor. Oft sind auch bis in den Sommer hinein viele Straßen durch Gletscher oder Schnee nicht passierbar. Man sollte sich vor Reiseantritt noch einmal vor Ort informieren, welche Straßen und Regionen bereisbar sind. 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (29 votes cast)
Reisewetter Island, 4.3 out of 5 based on 29 ratings

Weitere Reiseziele

  • Reisewetter PortugalReisewetter Portugal Das im äußersten Südwesten Europas liegende Portugal nimmt mit einer Festlandsfläche von 88500 Quadratkilometer etwa das westliche Sechtel der Iberischen Halbinsel ein. Dem […]
  • Reisewetter FuerteventuraReisewetter Fuerteventura Fuerteventura - Man nennt sie die "Stille Insel" oder die "Sahara im Atlantik". Schöne, weitläufige, jungfräuliche weiße Sandstrände, an einer Küste die umspielt wird vom Ozean. […]
  • Reisewetter MadeiraReisewetter Madeira Wer das ganze Jahr über Ruhe und Erholung sucht, der findet von Beidem genügend in einem Urlaub auf der wunderschönen portugiesischen Insel Madeira im Atlantik. Madeira gilt als Paradies […]
  • Reisewetter SchottlandReisewetter Schottland Wenn man sich zu Schottland Gedanken macht, kommt man zwangsläufig auf die Begriffe: Whisky, Schottenrock (Kilts), die Highlands und Braveheart. Schottland gehört zum Vereinigten […]

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit:

*


*