Google+

Reisewetter Dänemark

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)

Das im Übergangsraum zwischen Mittel- und Nordeuropa liegende Königreich Dänemark hat rund 5,2 Millionen Einwohner, von denen über ein Viertel in der 1,4 Millionen zählenden Landeshauptstadt Koppenagen lebt. Zu Dänemark gehören Grönland und die teilweise autonomen Färöer-Inseln. Ohne die beiden letzteren hat Dänemark eine Fläche von 43075 Quadratkilometern.

Wenn der Bart das Wichtigste wäre, könnten die Ziegen predigen. (Dänisches Sprichwort)

Aktuelles Reisewetter Dänemark (Kopenhagen)

Dieser Ort konnte nicht gefunden werden
Reisewetter Dänemark - Fischkutter

Bildquelle: Günter Hommes / pixelio.de

Wissenswertes über Dänemark

Das Staatsgebiet gliedert sich in die Halbinsel Jütland mit 29620 km² und 483 Inseln von zusammen 13412 Quadratkilometern. Größte Inseln sind Seeland mit 7544, Fünen 3482, Lolland und Falster mit zusammen 1798 Quadratkilometern. Von den kleineren Inseln sind besonders Bornholm, Alsen und Langeland bekannt. Insgesamt sind genau 108 Inseln bewohnt. Die unbewohnten sind sehr klein: zusammen nur 47 Quadratkilometer. Auch Grönland, die größte Insel der Erde und die Feröer gehören zum dänischen Staatsgebiet. Beide haben jedoch eine weitgehende Autonomie, sind „gleichberechtigte Teile“ Dänemarks und haben je 2 Vertreter im Folketing, dem dänischen Parlament in Kopenhagen.
Durch seine Lage ist Dänemark in jeder Beziehung ein Übergangsgebiet. Seine Landesnatur – ausgenommen die Insel Bornholm – gleicht der Norddeutschlands mit flachwelligem Jungmoränenland, sandiger Gest und – im äußtersten Südwesten Jütlands – einem Marschensaum.

Reisewetter Dänemark

Das ozeanische Klima ist ebenfalls kühl gemäßigt mit wenig beständigen, nicht sehr warmen Sommern. Die Strenge und Dauer des Winters hängt maßgeblich davon ab, ob die Ostsee zufriert oder nicht. Eine geschlossene Eisdecke oder wenigstens große Flächen vom Küsteneis bilden sich im Jahrhundert fünf- bis zehnmal. Der Golfstrom trägt dazu bei, dass die Temperaturen im Winter oft um den Gefrierpunkt liegen, also somit für die Lage des Landes relativ mild sind. So findet man in den Monaten Dezember bis Februar eher Regen wie Schnee und Eis vor. Das zu Dänemark gehörende Grönland ist geprägt vom arktischen Klima. Kurze und Kühle Sommermonate und Lange und Harte Wintermonate mit viel Schnee und Eis, prägen den klimatischen Jahresverlauf Grönlands.

Klimatabelle von Dänemark (Kopenhagen)

JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ
Temperatur Durchschnitts- temperatur °C 0 0 3 6,5 12 15,5 17 17 14,5 9,5 5,5 5
Sonnenstunden Sonnenstunden 2 2 4 6 8 9 8 7 6 4 2 1
Regentage Regentage 11 8 10 8 8 10 9 9 10 10 12 10

 

Unsere Empfehlung

Die angenehmste Reisezeit für Dänemark sind die sommerlichen Monate Mai bis September. Die Monate zeichnen sich durch warme Temperaturen zwischen 14°C und 17 °C, ca. 8 Stunden Sonne pro Tag und überschaubaren Regentagen aus. Dennoch sollte man sich für einen Urlaub in Dänemark mit der passenden Kleidung ausrüsten. Die Wintermonate sind sehr kalt und dunkel (ca. 2 Sonnenstunden pro Tag)

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (5 votes cast)
Reisewetter Dänemark, 5.0 out of 5 based on 5 ratings

Weitere Reiseziele

  • Reisewetter DeutschlandReisewetter Deutschland Egal ob wunderschöne Berge im Süden, tolle Strände im Norden, prächtige Schösser und Burgen oder das "schwäbische Meer" - der Bodensee, Deutschland hat für Urlauber einiges zu bieten und […]
  • Reisewetter KretaReisewetter Kreta Im Mittelmeer liegt die griechische Insel Kreta. Sie zählt zu den größten Inseln Griechenlands und zeichnet sich durch ein eher eigenständiges Leben aus. Berühmt ist Kreta vor allem durch […]
  • Reisewetter ChinaReisewetter China Mit 9 560 779 Quadratkilometer ist die Volksrepublik China  mit rund 1,34 Milliarden (2011) Menschen, ohne Taiwan der drittgrößte Staat der Erde. Es erstreckt sich von der tropischen […]
  • Reisewetter PortugalReisewetter Portugal Das im äußersten Südwesten Europas liegende Portugal nimmt mit einer Festlandsfläche von 88500 Quadratkilometer etwa das westliche Sechtel der Iberischen Halbinsel ein. Dem […]

Teilen Sie uns Ihre Erfahrung mit:

*


*